Alle Mann an Bord!!!

 

Heute am 24.04.2017 geht es los und Wieland findet das famos.

23 Mitglieder wird er lenken..Der Historische Seenot Rettungsverein. .

wird noch oft an diesen Tag denken.

Am Dorfmarkt die Gruppe sich getroffen, mit einem fröhlichen Moin am frühen Morgen gut gesocken. 

Um 9.30h die Fähre von Bensersiel nach Langeoog erreicht, die Mutter von Wieland leicht erbleicht. 

Wieland sie einfach auf die Fähre schiebt, hat sie doch immer die berühmte Lale Andersen geliebt. 

Auf Langeoog angekommen, eine bunte Inselbahn den Ort erreicht,

Wo der Insulaner Dieter Westerkamp uns Willkommen heißt. 

Eine Überraschung für ihn bereit, die Mini. .August Grassow...Man ihm überreicht. 

Seine Freude darüber merkt man schnell, denn die Augen strahlten hell. 

Die ...August Grassow... in voller Pracht, hat leihweise das Langeooger Museum ein...Neues, altes Ruder Rettungsboot. ..gebracht. 

Der Touristmanager Thomas Pree uns begrüsst und überrascht, denn nun erwartet uns die LEGO Mini Ausstellung, wer hätte das gedacht. 

Mit Staunen unser Verein die Kunst betrachten, die Herma dabei auf die Uhrzeit achtet.

Der Magen knurrt, die Kehle trocken, alle merken es ist Zeit, denn im ...Steuerbord. ..steht ein gutes Essen für uns bereit. 

Zum Abschied der Dieter uns einen Drink spendiert, ein Dankeschön und nette Worte noch serviert. 

Für eine Insel Rundfahrt stehen nun 2 Kutschen bereit, geben uns über Langeoog manche Geschichte kund.

Doch plötzlich der Regen setzte ein und alle wollten  heim.

Um 16.00?Uhr ab Bahnhof Langeoog heißt es Abschied nehmen, doch eins ist klar, Langeoog wir sehen uns wieder, denn diese Fahrt war wunderbar. 

 

Danke an Wieland 

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Uwe Spelsberg