Historische Seenotrettung Horumersiel g.e.V
Historische Seenotrettung Horumersiel g.e.V

Fotos

           Kutterpullen in Carolinensiel           August 2016

 

 

Bericht über WattenSail Carolinensiel im August 2016

 

 

Teilnahme mit dem vereinseigenen Ruderrettungsboot "August Grassow" an der historischen Bootsparade "WattenSail" 2016 in Carolinensiel

 

 

Am Freitag, dem 12.08.2016 wurde unser Boot August Grassow samt Transport- und Ablaufwagen per Tieflader von Horumersiel nach Carolinensiel gebracht. Damit wurde der von Seiten des Sielhafenmuseums seit Jahren gehegte Wunsch unserer Teilnahme an der WattenSail in die Tat umgesetzt. 

Am Sonnabend, dem 13.08.2016 wurden Boot und Wagen am Museumsgebäude Pumphausen 3 an Land ausgestellt. Auch die Masten der Hilfsbesegelung wurden gestellt, sowie die Segel gesetzt. 

Am Sonntagmorgen wurde durch Unterstützung von Hafenmeister Ludwig Schulte das Boot mittels Kranbaum in Harlesiel zu Wasser gebracht. Eine zehnköpfige Mannschaft hatte bereits im Vorfeld an zwei Terminen in Wilhelmshaven bei der Segelkameradschaft Klaus Störtebeker im Binnenhafen auf einem alten Marinekutter das Pullen (Rudern) geübt. Das Kommando führte Gerd Kelterborn. In der Mannschaft wirkte außer Vereinskameraden der Bürgermeister unserer Gemeinde Wangerland Herr Björn Mühlena mit.

Um 9.20 ruderten wir das Boot über die Friedrichschleuse in den Museumshafen von Carolinensiel, den wir während des dort stattfindenden Hafenkonzertes erreichten. Wir wurden durch den Moderator des Shantychors vorgestellt.

Am Nachmittag ab 14.00 Uhr fand eine Rettungsübung im alten Hafen zwischen den im Pack liegenden Plattbodenschiffen statt. Wir ruderten in den Hafen ein, die Schiffergilde Carolinensiel ließ eine Rettungsinsel zu Wasser und aktivierte sie zum Aufblasen.

DLRG - Rettungsschwimmer sprangen ins Hafenwasser und retteten sich auf die Insel. Danach ruderte die August Grassow zu den "Geretteten" und übernahm die "Schiffbrüchigen", die dann an Land gebracht wurden. Sinn dieser Übung war es, so die Leiterin des Museums Frau Dr. Heike Ritter-Eden, daß 110 Jahre alte Ruderrettungsboot in eine moderne Rettungsaktion einzubinden, so wie sie jederzeit eintreten kann.

Wir ruderten unter großem Applaus des Publikums eine Hafenrunde und machten zum Abschluß längsseits des Rettungskreuzers "Bremen" fest.

Hier gab es noch einen Umtrunk und dann ging es zurück nach Harlesiel wo das Boot gegen 18.00Uhr wieder mittels Kranbaum auf den Bootswagen gehievt wurde.

Anschließend sind alle Akteure mit einem besonderen Erlebnis nach Hause gefahren.

 

 

 

Wieland Rosenboom, August 2016

Watten Sail Carolinensiel 10. und 11.08.20019

Wir waren an beiden Tagen

mit unserer "kleinen August Grassow "

vertreten.

Ein Hafen  voller historischer

Plattboote,

und wir mittendrin!

Fahrt mir dem Fischkutter Gorch Fock

nach Spiekeroog

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Historische Seenotrettung Horumersiel g.e.V